DIE TRAINER


Tobias Wadenka
Tobias Wadenka

Liebe Badmintonfans,


mein Name ist Tobias Wadenka und ich bin einer der Trainer der Badminton-Academy. Da sich meine Eltern durch Badminton kennen gelernt haben wurde mir der Sport quasi in die Wiege gelegt und seit ich denken kann bin ich auf dem Badmintonfeld unterwegs. Nach meiner Schul- und Jugendzeit mit unzähligen Stunden in der Halle war ich mehrere Jahre am Olympiastützpunkt Saarbrücken als Herreneinzelspieler und habe professionell Badminton gespielt.

 

Inzwischen wohne und studiere ich wieder in meiner Heimat Nürnberg, aber meine Liebe zum schnellsten Sport der Welt ist immer noch ungebrochen. Selbst spiele ich derzeit in der 1. Bundesliga für den TSV Neuhausen-Nymphenburg und bin aktuell Nummer 2 der deutschen Einzelrangliste.

 

Zudem bin ich schon seit mehreren Jahren als Trainer für Vereine und den bayrischen Badmintonverband tätig und habe vor allem nach dem Ende meiner internationalen Karriere meine Leidenschaft für das Coaching entdeckt. Ich hatte während meiner Karriere oft mit dem Problem zu kämpfen, dass gute Trainingsmöglichkeiten und Trainer mit Know-How unzählige Kilometer entfernt waren.

 

Vielen Spielern geht es genauso, seien es Hobby- oder Vereinsspieler, die sich gerne verbessern möchten aber nicht wissen wie, bis hin zu Nachwuchstalenten, die eine Leistungssportkarriere anstreben, aber denen das richtige Trainingsumfeld dafür fehlt. Daher ist es mein großes Ziel, jedem Spieler durch Badminton-Academy professionelles Training und Coaching zu bieten, um das beste aus jeder Einheit herauszuholen!

Oliver Roth
Oliver Roth

Liebe Badmintonfans,

 

ich heiße Oliver Roth und leite zusammen mit Tobias das Projekt der Badminton Academy. Dank eines Zeitungsinserats bin ich zum Badminton Sport gekommen und diesem bis heute leidenschaftlich verbunden.

 

Nach meinem Abitur bin ich nach Saarbrücken gezogen (2007) und war dort bis 2013 als Herrendoppelspieler Teil der Nationalmannschaft. Zusammen mit meinem damaligen Doppelpartner Michael Fuchs wurde ich im Jahr 2012 Vizeeuropameister, ein Jahr später mit der Deutschen Nationalmannschaft sogar Europameister.

 

Nach dem Ende meiner internationalen Karriere 2013 bin ich zurück in meine Heimat Rosenheim gezogen und derzeit beim TSV Freystadt in der 1. Bundesliga als Spielertrainer aktiv.

 

Im Rahmen meiner Trainertätigkeiten habe ich mehrere Jugendmaßnahmen für den bayerischen  und deutschen Badmintonverband begleitet. Aber gerade durch die Tätigkeiten in den Vereinen ist mir aufgefallen, dass die ambitionierten Vereinsmitglieder im Rahmen ihrer Trainingsplanung- und steuerung noch Unterstützung brauchen. Denn nur durch den stetigen Fortschritt kann das Aufkommen von Frustration vermieden  werden und der Spaß am Sport erhalten bleiben.

 

Genau hier setzt die Badminton Academy an: wir wollen mit unserem  Projekt erreichen, dass sich die Qualität eurer Trainingseinheiten von  Mal zu Mal steigert.  Die Badminton Academy verstehen wir als ein sich ständig fortentwickelndes Projekt. Wir wollen durch einen nahen und kontinuierlichen Austausch mit unseren Mitgliedern die Trainingseinheiten in euren Verein verbessern. Die Trainingspläne und zahlreichen Videos sind dabei eine große Hilfe.